Rheine

Neue Mitte Dorenkamp: 71-Jährige beraubt

Opfer gegen Auto geschubst

Dienstag, 3. August 2021 - 11:24 Uhr

von Newsdesk

Foto: Archiv

Der Pfarrer-Bergmannshoff-Platz (Symbolbild).

Eine 71-jährige Frau ist am Montagnachmittag auf dem Pfarrer-Bergmannshoff-Platz im Dorenkamp beraubt worden. Die beiden Täter schubsten die Frau gegen ihr Auto und raubten ihre Geldbörse. Die Polizei sucht nach den beiden Tätern und hofft auf Zeugenhinweise.

Geldbörse auf Boden gefallen

Gegen 14.30 Uhr am Montag verstaute die Frau ihre Einkäufe im Kofferraum ihres Autos. „Das Auto stand auf einem der mittigen Parkplätze mit dem Heck zum Aldi-Markt hin“, berichtet die Polizei. Dabei fiel der 71-Jährigen ihre Geldbörse zu Boden. „Kurz darauf traten zwei unbekannte Männer an sie heran und schubsten sie gegen den Pkw“, berichtet die Polizei. Die 71-Jährige stürzte dabei jedoch nicht.

Die Unbekannten stahlen die grau-rote Geldbörse und flüchteten. Die Geschädigte blieb unverletzt. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide waren männlich, etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,65 bis 1,75 Meter groß und von athletischer Statur. Sie hatten dunkle Haare und trugen dunkle Kleidung.

Karte

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Telefon 05971/938-4215.

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.