Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Noch kein Run auf die Wirtshäuser

Das erste frisch gezapfte Kneipen-Bier nach Corona

Dienstag, 12. Mai 2020 - 06:00 Uhr

von Matthias Schrief

Foto: Sven Rapreger

Werner (2.v.r.), Gaby (r.), Marianne und Egon (l.) haben die Chance gleich ergriffen und sich am Montagvormittag „auf ein Bierchen“ im Wirtshaus Lorenbeck am Borneplatz getroffen.

Das erste frischgezapfte Kneipenbier nach dem Corona-Lockdown – diese Chance auf ein seit Wochen vermisstes Vergnügen in gemeinschaftlicher Runde haben sich einige Rheiner Bürger am Montagvormittag bereits gegönnt. Rheines Szene-Barde „Maika“, alias Michael Jürgens, holte sich den ersten „Kneipenbi...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0