Rheine

NS-Opfer bekommt neuen Stolperstein

Neuere Forschung ermöglicht Aktualisierung der Daten

Sonntag, 20. März 2022 - 11:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: Stadtarchiv

Heinrich Roters hatte sich als Fahrer der städtischen Kehrmaschine 1933 geweigert, die Hakenkreuzfahne am Fahrzeug anzubringen.

Seit 2005 liegt in Rheine ein Stolperstein für den von den Nationalsozialisten ermordeten Sozialdemokraten Heinrich Roters. Schon kurz nach Verlegung dieses kleinen Denkmals stellte sich aber heraus, dass die Angaben darauf nicht mehr aktuell waren. „Damals ging man aufgrund einer anderen Forschung...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0