Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Raumpfleger gab monatlich freiwillig 200 Euro seines Lohns an Kollegin ab

Donnerstag, 18. Februar 2016 - 19:30 Uhr

von Matthias Schrief

Freispruch für den Ex-Chef: Ein vom Arbeitgeber veranlasstes Lohnsplitting ließ sich am Donnerstag vor dem Amtsgericht nicht nachweisen. Angeklagt war der ehemalige Vorstandsvorsitzenden beim Wohnungsverein Rheine.

Freispruch für den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden beim Wohnungsverein Rheine. Der 60-jährige Hamburger war angeklagt, eine Art Lohnsplitting veranlasst zu haben, in dessen Folge Sozialversicherungsbeiträge nicht richtig abgerechnet worden sein sollen - und zwar über mehrere Jahre in insgesamt 34 ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0