Rheine

„Soweit das Auge reichte, war nur Wasser!“

Augenzeugen-Protokoll zur Hochwasser-Katastrophe 1946 in Mesums

Dienstag, 9. Februar 2021 - 09:59 Uhr

von Franz Greiwe

Foto: Greiwe

Ein Beispiel für die hoch in den Fluten stehende Wohnhäuser und Stallgebäude in Mesum und Umgebung.

„Der 9. Februar 1946 war ein Samstag. Das Emshochwasser war sehr hoch. Bis zum Nachmittag hatten wir aber davon noch nichts gespürt.“ Heinrich Feldhoff war damals 18 Jahre alt, aber erinnert sich nach 75 Jahren „noch so wie heute an diesen Tag“, der die Hochwasserkatastrophe nach Mesum brachte. Den...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0