Rheine

SPD fordert Tempo 50 und eine Bedarfsampel

Nach Unfall an Salzbergener Straße

Dienstag, 14. September 2021 - 16:30 Uhr

von Matthias Schrief

Foto: Matthias Schrief

Nach dem schweren Unfall auf der Salzbergener Straße, bei dem ein Vierjähriger schwer verletzt wurde, setzt die örtliche SPD die Hebel in Bewegung, um die Verkehrssicherheit im Abschnitt zwischen dem Bentlager Kreisel und der Gaststätte „Emskind“ zu verbessern. Das Bild zeigt im Vordergrund von links die Initiatorin der Anlieger-Unterschriftenaktion, Carina Tiekötter, am vergangenen Freitag im Gespräch mit den SPD-Vertretern Sarah Böhme und Dominik Bems sowie dem BfR-Ratsherrn Heinz-Jürgen Wisselmann.

Nach dem schweren Unfall, bei dem ein vierjährige Junge auf der Salzbergener Straße schwer verletzt wurden, setzt die SPD die Hebel in Bewegung, um die Verkehrssicherheit auf der Salzbergener Straße zwischen dem Bentlager Kreisel und der Gaststätte „Emskind“ zu verbessern.Auf Initiative der örtlich...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0