Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Stadt entrümpelt Prioritätenliste beim Straßenbau

Freitag, 14. Oktober 2016 - 10:00 Uhr

von Paul Nienhaus

"Wir betrachten die Projekte jetzt nur noch für den Haushaltsplan-Zeitraum von vier Jahren und bilden nur noch diejenigen ab, die umsetzbar sind": Der Fachbereich "Planen und Bauen" hat die "Prioritätenliste" für den Straßenbau kräftig entrümpelt.

Auch beim Straßenbau will sich die Stadtverwaltung auf die machbaren Dinge konzentrieren. Dementsprechend hat der Fachbereich 5 "Planen und Bauen" die "Prioritätenliste", die er jährlich dem Bauausschuss vorlegt, kräftig entrümpelt. Bei einer Ortsbegehung sind die im vergangenen Jahr beschlossenen ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0