Rheine

Treffpunkt irgendwo im Äther

Für Funkamateure steht das Tor zur Welt weiter offen

Mittwoch, 25. März 2020 - 14:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: Privat

Christian Terhorst, Vorsitzender des Amateurfunker-Ortsverbandes Rheine, mag sein Hobby. Gerade in Zeiten der Kontaktsperre aufgrund der Corona-Krise freut er sich über sein „Tor zur Welt“.

Die aktuellen Entwicklungen in Zeiten ansteigender Corona-Infektionen stellen Deutschland auf eine harte Probe. Während das öffentliche Leben bundesweit zum Erliegen kommt und soziale Kontakte minimiert werden, bietet der im Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) organisierte Ortsverband Rheine mit de...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0