Rheine

Weitere Vorwürfe gegen damaligen Pfarrer von St. Konrad

„Erleichtert, das Erlebte zu benennen“

Mittwoch, 9. Juni 2021 - 19:00 Uhr

von Wolfgang Attermeyer

Foto: Sven Rapreger

Die ehemalige Pfarrkirche St. Konrad. Im Zusammenhang mit dem früheren Pfarrer sind weitere Missbrauchsvorwürfe beim Bistum eingegangen.

Gegen den ehemaligen und im Jahr 2007 verstorbenen Pfarrer der Gemeinde St. Konrad, Johannes Thijssen, gibt es weitere Vorwürfe, die in den vergangenen Tagen bei Peter Frings, dem Interventionsbeauftragten des Bistums Münster, eingegangen sind. Insgesamt haben sich bereits neun Betroffene beim Bist...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0