Rheine

„Weltlicher Krimskrams“, Luna-Park und Pop-up

Eine launige Reise durch die Kirmesgeschichte

Sonntag, 18. Oktober 2020 - 10:00 Uhr

von Angelika Pries

Foto: Fotohistorischer Arbeitskreis

Achterbahn, Buden und natürlich viele Menschen prägten das Bild vom Kirmesplatz bei Beesten um 1930, im Hintergrund sieht man die Petrikirche und das Dionysianum.

Die „größte Kirmes im Münsterland“ – das war und ist für viele Menschen in und um Rheine und auch für ehemalige Rheinenser ein fester Oktober-Termin im Kalender. Auf das Wochenende mit gebrannten Mandeln und Glühwein, mit den neuesten Fahrattraktionen und vor allem mit jetzigen und früheren Freunde...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0