Rheine

Zeugen nach Einbrüchen in Rheine gesucht

Goldschmuck und Kleidung gestohlen

Donnerstag, 18. August 2022 - 12:04 Uhr

von Newsdesk

Foto: MV-Archiv

+++Symbolfoto+++

Nach zwei Einbrüchen in Rheine sucht die Polizei Zeugen. Zur ersten Tat kam es laut Polizeibericht am Rotkehlchenweg in Hauenhorst. Dort hatten sich die bislang unbekannten Täter in der Nacht zu Donnerstag zwischen Mitternacht und 7.45 Uhr Zutritt zu einem Einfamilienhaus verschafft. Als Beute nahmen sie mehrere Gegenstände mit – darunter Kleidung, eine Geldbörse, eine Handtasche und eine Geldkassette. Teile des Diebesguts wurden in der Nähe des Wohnhauses wiedergefunden. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wie die Täter in das Haus gelangten, ist bislang unklar.

Weiterer Einbruch

Ein weiterer Tatort liegt an der Hammersenstraße im Dorenkamp. Dort sind unbekannte Täter in eine mehrgeschossige Wohnung eines Reihenhauses eingebrochen. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstag, 1 Uhr, und Donnerstag, 1.26 Uhr. Zum Zeitpunkt des Einbruches war der Bewohner nicht zuhause. Die Täter stahlen Goldschmuck von bisher unbekanntem Wert. Ersten Erkenntnissen zufolge brachen die Unbekannten ein Küchenfenster auf der Rückseite des Hauses auf und gelangten so ins Innere. Der Spurenlage zufolge durchsuchten sie dort mehrere Räume nach Wertgegenständen.

Zu beiden Diebstählen nimmt die Wache in Rheine Zeugenhinweise entgegen unter der Telefonnummer 05971/938-4215.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.