Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wettringen

Atempause in der Flüchtlingskrise

Mittwoch, 27. Januar 2016 - 18:00 Uhr

von Wolfgang Attermeyer

Die Verwaltung hat im Haupt- und Finanzausschuss über die aktuelle Flüchtlingssituation in Wettringen informiert. Demnach erhalten 176 Flüchtlinge finanzielle Leistungen. Ein Nachtragshaushalt ist aber nicht nötig.

Nach anstrengenden Monaten schnauft die Verwaltung durch. Die Flüchtlingskrise hat nicht nur das Sozialamt im Rathaus zuletzt stark gefordert, sondern Auswirkungen auf viele Bereiche gezeigt. Seit Weihnachten gibt es eine "kleine Atempause", wie Bürgermeister Berthold Bültgerds am Dienstag im Haupt...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0