Wettringen

B 70: Audi drängt Hyundai von Straße ab

Polizei sucht Zeugen nach gefährlichem Überholmanöver

Freitag, 28. Mai 2021 - 13:15 Uhr

von Newsdesk

Foto: Jens Keblat

Nach einem gefährlichen Überholmanöver und einem Unfall mit Sachschaden auf der B 70 sucht die Polizei nun nach dem Fahrer eines blauen Audi Q7. Nach Angaben der Polizei hat der Fahrer am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr einen grauen Hyundai I 30 in Höhe Wettringen Fahrtrichtung Metelen von einem blauen Audi Q7 überholt. „Aufgrund von Gegenverkehr musste der Audi Q7 frühzeitig wieder einscheren, sodass der Hyundai Fahrer nach rechts abgedrängt wurde und im dortigen Straßengraben zum Stillstand kam“, schildert die Polizei. Hierbei entstand an seinem Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte der Audi Fahrer seine Fahrt fort. Eine Zeugin dieses Vorfalls sagte aus, dass der Audi auch andere Autos gefährlich überholt habe.

Karte

Die Polizei sucht nun Zeugen, die zur selben Zeit die Bundesstraße 70 befahren haben und sachdienliche Hinweise zu dem flüchtigen Audi Q7 geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Ochtrup, Telefon 02553/9356-4155.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.