Wettringen

Das Josefshaus wird zum Lazarett

Serie von MV-Mitarbeiter Herbert Göcke über die Geschichte des St. Josefshauses

Mittwoch, 29. Juli 2020 - 08:00 Uhr

von Herbert Göcke

Foto: Archiv Göcke

Prälat Gerhard Geesing war während der Nazi-Zeit Direktor des St. Josefshaus.

In einer Serie für die MV widmet sich Herbert Göcke der Geschichte des St. Josefshauses. Heute geht es weiter um das Josefshaus in der Zeit des Nationalsozialismus.Die Jahre, in denen das St. Josefshaus Lazarett war, hatten auch für die Dorfbewohner Auswirkungen. Nicht alle dort behandelten Soldate...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0