Wettringen

Das Weberdorf ist verschwunden

Werner Janning schreibt über die Wettringer Textilgeschichte - Teil 3

Dienstag, 15. Juni 2021 - 06:00 Uhr

von Werner Janning

Foto: Archiv Rauen

1925 gründete die Familie Cruse eine Kleiderfabrik, die sich sehr gut entwickelte.

Die Leinenhändlerfamilie Cruse aus Holland siedelte sich im 17. Jahrhundert in Wettringen an. Bis weit ins 19. Jahrhundert pflegte die Kaufmannfamilie intensive Familien- und Geschäftsverbindungen mit den Niederlanden. Sie beschäftigte viele Hausweber in Wettringen und Umgebung, das von den Handweb...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0