Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wettringen

Der Taubenapfel kommt zurück in die Heimat

Obst- und Gartenbauverein pflanzt alte Baumsorte

Montag, 4. November 2019 - 17:30 Uhr

von Herbert Göcke

Foto: Herbert Göcke

Günter Elling (l.) und Alfons Ehling pflanzten den Baum.

Der Obst- und Gartenbauverein ist nicht nur um die Verschönerung des Ortsbilds bemüht, sondern auch um den Erhalt von Obstsorten. Entsprechend werden Obstbäume angepflanzt, und zur Erntezeit darf man sich gerne davon kostenlos pflücken. Beispiele: Birnbäume, zum Teil Wildbirnen am Andorfweg, Pflaum...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0