Wettringen

Einbrecher erbeuten Bargeld im vierstelligen Bereich

Rothenberger Straße und Stationsweg

Donnerstag, 30. September 2021 - 12:24 Uhr

von Newsdesk

Foto: Martin Gerten/dpa

Bei zwei Einbrüchen in Büroräume an der Rothenberger Straße und am Stationsweg haben noch unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag Bargeld gestohlen. Beide Tatorte liegen nur wenige hundert Meter voneinander entfernt, teilte die Polizei mit. Zwischen Montagabend, 19.15 Uhr, und Dienstag, 6.55 Uhr, verschafften sich die unbekannten Täter Zugang zu einer Tierarztpraxis. Der Spurenlage zufolge wurden mehrere Büro- und Lagerräume durchsucht. Unter anderem brachen die Täter eine Geldkassette und einen Tresor auf. Den Angaben der Geschädigten zufolge stahlen sie einen vierstelligen Eurobetrag.

Zwischen Montag, 17.30 Uhr, und Dienstag, 8.25 Uhr, hebelten Unbekannte am Stationsweg ein Seitenfenster am Gebäude des Erzeugerrings Münsterland auf. So gelangten sie ins Innere des Objekts. Dort öffneten sie gewaltsam weitere Zugangstüren. Aus einer Geldkassette stahlen sie einen dreistelligen Eurobetrag.

Hinweise auf den oder die Täter liegen nicht vor. Die Polizei in Steinfurt nimmt Hinweise von Zeugen, die in den Tatzeiträumen etwas Auffälliges beobachtet haben, entgegen unter Telefon 02551/15-4115.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.