Wettringen

Geldstrafe für ehemaligen Schützenvorstand

Angeklagter wird zur Zahlung von 5400 Euro verurteilt

Dienstag, 11. Januar 2022 - 17:00 Uhr

von Eva Boolke

Foto: Eva Boolke

Zur Verhandlung vor dem Amtsgericht gestern tauchte der Angeklagte nicht auf. In Abwesenheit wurde er zu einer Geldstrafe von 5400 Euro verurteilt.

Wegen Untreue wurde am Dienstag ein ehemaliges Vorstandsmitglied des Schützenvereins Tie-Esch zu einer Geldstrafe von 5400 Euro (90 Tagessätze à 60 Euro) verurteilt. Er muss außerdem den veruntreuten Geldbetrag – laut Richterin 6600 Euro – zurückzahlen. Das Urteil am Amtsgericht Steinfurt erging pe...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0