Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wettringen

Historischer Parcours für die Sinne

„Kleines Parkleuchten 2017“ am 25. und 26. August in Wettringen

Freitag, 14. Juli 2017 - 18:00 Uhr

von Peter Sauer

Foto: Peter Sauer

Sie hecken das Licht- und Ton-Event aus: Organisatorin Susanne Treutlein (Kreis); Wachdienst Dietmar Dörrenberg; Franz-Josef Reckels, stellvertretender Bürgermeister Wettringen; Landrat Dr. Klaus Effing; Nane Naberbäumer (Kulturamt Wettringen); Uwe Kiwitt, künstlerischer Leiter und Werner Janning (1. Vorsitzender Heimatverein Wettringen).

Ende März 1848 in Wettringen. Eine Magd kauft ein Leinen und schmuggelt es von Haddorf nach Ohne. Die Zöllner beschlagnahmen das Leinen. Verdonnern die Magd zu 14 Reichstalern – das ist das Doppelte ihres Jahressalärs. Das erzürnt die Wettringer, die den „pruesken Kommißköpp“ Rache schwören.Der Pla...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0