Wettringen

Horror-Punk am Heimathaus

Open Air mit „Doc Morten“ und „Dub Spencer & Trance Hill“

Montag, 6. September 2021 - 08:00 Uhr

von Julian Lorenbeck

„Doc Morten“ spielen Horrorpunk. Ihre Songs handeln vor allem Themen wie klassische Filmmonster, Vampire, Gespenster, Serienmörder oder gruselige Häuser. Ihre Lieder sind dabei aber nicht grausam, sonder ironisch und humorvoll.

Nächster Aufschlag bei der Open-Air-Serie von „Heimathouse Concerts“. Doc Morten bringen am Freitag, 17. September, Horror-Punk auf die Bühne am Heimathaus, außerdem gibt es Dub von „Dub Spencer und Trance Hill“.Doc Morten um Sänger und Texter Piwo hat sich dem Horrorpunk verschrieben. Instrumental...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0