Wettringen

„Ich-bin-Worte“ stehen im Vordergrund

Evangelische Kirchengemeinde sagt Veranstaltungen ab

Freitag, 7. Januar 2022 - 16:30 Uhr

von Newsdesk

In der Friedenskirche in Wettringen startet am Sonntag die Predigtreihe.

Alle Gemeinde-Veranstaltungen der evangelischen Kirchengemeinde Neuenkirchen-Wettringen fallen bis Mittwoch, 19. Januar, aus. Der Konfirmanden-Unterricht am Samstag, 15. Januar, findet statt, wenn die Schulen dann geöffnet haben, heißt es in einer Pressemitteilung.

Am 19. Januar bewertet das Presbyterium die Lage neu. Ob und wann weitere Gemeinde-Veranstaltungen im Januar stattfinden oder ausfallen, wird nach dem 19. Januar in der MV veröffentlicht oder kann dann auf der Homepage eingesehen werden.

Auch in der Gnadenkirche Neuenkichen fallen die Veranstaltungen aus.

Außerdem lädt die evangelische Kirchengemeinde zu einer besonderen Predigtreihe während ihrer Messen ein. Dabei geht es um die „Ich-bin-Worte“ Jesu aus dem Johannes-Evangelium. Dabei geht es um die Selbstaussagen Jesu. Die 10-Uhr-Gottesdienste widmen sich jeweils der Aussage.

  • 9. Januar: Johannes 6,22-59, „...das Brot“ (Friedenskirche Wettringen)
  • 23. Januar: Johannes 8,12-20 + 9,1-7, „... das Licht“ (Friedenskirche Wettringen)
  • 30. Januar: Johannes 10,1-10 „... die Tür“ (Gnadenkirche Neuenkirchen)
  • 6. Februar: Johannes 10,11-30 „...der Hirte“ (Gnadenkirche Neuenkirchen)
  • 20. Februar: Johannes 11,1-45, „... das Leben“ (Gnadenkirche Neuenkirchen)
  • 27. Februar: Johannes 14,1-14, „... der Weg“ (Friedenskirche Wettringen)
  • 6. März: Johannes 15,1-17, „... der Weinstock“ (Gnadenkirche Neuenkirchen)

Zurzeit gelten für die Gottesdienste der evangelischen Kirchengemeinde Neuenkirchen-Wettringen die 3G-Regel. Alle angekündigten Gottesdienste finden unter den dann jeweils gültigen Corona-Schutzvorschriften statt. Nachweise über Genesung, Impfstatus oder ein tages-aktueller Testnachweis sind vorzulegen. Einlass zu den Gottesdiensten ist jeweils 30 Minuten vor Beginn. Der nächste Gottesdienst ist am Sonntag, 9. Januar, um 10 Uhr in der Friedenskirche.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.