Wettringen

„Ich möchte das Erlebnis an meine Familie weitergeben“

Sänger Mickie Kraus über seine zweite Schule und die Planungen für eine dritte Mickie-Krause-Schule

Mittwoch, 13. Januar 2021 - 09:59 Uhr

von Julian Lorenbeck

Foto: Privat

Mickie Krause (gelbes Trikot) mit Reiner Meutsch, dem Gründer der Stiftung „Fly & Help“, bei der Eröffnung seiner ersten Schule 2019. Die Reise war für ihn die „bewegendste und aufregendste Reise, die ich jemals gemacht habe“. Von seiner Reise nach Kenia erhofft er sich ein ähnliches Erlebnis, das er an seine Familie weitergeben möchte, die ihn nächstes Jahr nach Kenia begleiten soll.

Sänger Mickie Krause hat mit einer 40.000-Euro-Spende eine zweite Schule in Afrika finanziert. Mit MV-Redakteur Julian Lorenbeck sprach er darüber, wie dazu kam, ob es schon Pläne für eine dritte Mickie-Krause-Schule gibt und wie er auf das kommende Jahr blickt.Hallo Mickie, der Entschluss, eine zw...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0