Wettringen

Kleiner Käfer, große Wirkung

Die Trockenheit der vergangenen Jahre schadet dem Wald

Samstag, 26. September 2020 - 08:00 Uhr

von Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Förster Alexander Huesmann zeigt an einem Stück toter Rinde die typische Maserung des Buchdruckers. In diesem Fall wurden die Larven von einem Pilz befallen und konnten sich nicht entwickeln.

4,2 bis 5,5 Millimeter ist er gerade mal lang. Nur mit einem aufmerksamen Auge lässt sich das Tier entdecken. Und doch ist dieser kleine Käfer gefährlich für den Fichtenbestand. Auch in diesem Jahr hat der Fichtenborkenkäfer wieder großen Schaden angerichtet. „Sobald sich der Borkenkäfer eingebohrt...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0