Wettringen

Männer bedrohen Kassiererin mit Machete

Überfall auf K+K-Markt

Sonntag, 27. November 2022 - 11:06 Uhr

von Nina Wickel

Foto: MV-Archiv/Wiedau

Symbolfoto

Drei bislang unbekannte Männer haben am Samstagabend den K+K-Markt an der Kolpingstraße in Wettringen überfallen. Wie die Polizei auf Nachfrage unseres Medienhauses berichtete, betraten die bislang Unbekannten die Geschäftsräume gegen 21 Uhr und bedrohten eine 19-jährige Kassiererin mit einer Machete. Verletzt wurde niemand.

Kunden befanden sich zu diesem Zeitpunkt offenbar nicht im Geschäft bzw. nicht in unmittelbarer Umgebung.

Nachdem die Täter einen vierstelligen Betrag an sich nahmen, flüchteten sie zu Fuß in südöstliche Richtung in den Bereich der Aa.

Täter trugen Sturmmasken und Overalls

Zwei der Täter waren mit einem grünen Overall bekleidet, der andere war komplett in Schwarz gekleidet. Zudem trugen alle drei Männer Sturmmasken. Die Männer hatten ein südländisches Erscheinungsbild und sprachen Deutsch.

Eine sofort eingeleitete, intensive Fahndung nach den Männern blieb bislang ergebnislos. Die Polizei sucht daher Zeugen, die zum Tatzeitpunkt im Umfeld des K&K-Marktes und im Bereich der Aa verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache Steinfurt unter der Telefonnummer 02551/150 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.