Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wettringen

Männerschützengilde: „Umdrehen, der Angst in die Augen sehen“

Oberst Martin Vollenbröker hält nachdenkliche Mahnrede

Montag, 8. Juli 2019 - 17:44 Uhr

von Herbert Göcke

Foto: Herbert Göcke

Die Schützen legten am Mahn- und Ehrenmal zur Kranzniederlegung ihre Kopfbedeckung ab.

Der Marsch zum Mahn- und Ehrenmal ist bei jedem Schützenverein der Teil einer eigentlich frohen Festveranstaltung, der die Erinnerung an schlimme Kriege der Vergangenheit und den daraus zu ziehenden Lehren, dienen soll.Heutzutage dient der Marsch auffallend oft dazu, die Gegenwart kritisch zu sehen...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0