Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wettringen

Mit Leib und Seele Feuerwehrmann

Werner Henrichsmann wird mit Zapfenstreich verabschiedet

Mittwoch, 18. September 2019 - 10:00 Uhr

von Julian Lorenbeck

Foto: Julian Lorenbeck

Werner Henrichsmann mit einer seiner zahlreichen Urkunden für seine Tätigkeit als stellvertretender Kreisbrandmeister, aus der er heute mit einem Zapfenstreich verabschiedet wird.

„Man muss schon bekloppt sein und dem roten Feuerschein hinterlaufen“, sagt Werner Henrichsmann über seinen Job als Feuerwehrmann. Am Mittwochabend um 20 Uhr wird er nach 15 Jahren als stellvertretender Kreisbrandmeister mit einem Zapfenstreich auf dem Dorfplatz verabschiedet.Vom Vater an die Wehr ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0