Wettringen

Radeln als „ein Gewinner der Krise“

Wettringer Stadtradler knacken erneut mehrere Rekorde

Donnerstag, 10. September 2020 - 08:00 Uhr

von Fabian Kronfeld

Foto: Fabian Kronfeld

Garanten für ein umweltfreundliches „Hiärtken“: Die Geehrten der diesjährigen „Stadtradeln“-Aktion sorgten mit dafür, dass 56.000 Kilometer mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt wurden und damit acht Tonnen CO2 eingespart werden konnten.

„Ein Gewinner der Corona-Krise ist sicherlich das Fahrradfahren“, erklärte Bürgermeister Berthold Bültgerds am Dienstagabend im Rahmen der Siegerehrung der „Stadtradeln“-Aktion 2020.Wie mittlerweile jedes Jahr teilte Organisator und Ordnungsamtsleiter Dietmar Roling zusammen mit Bültgerds mit, dass...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0