Wettringen

Von „Wateringas“ nach „Wateringun“

Der Heimatverein fuhr ins Frankenland

Donnerstag, 29. September 2022 - 16:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: Andreas Böwering

In der Falknerei bei Schloss Schillingsfürst ergab sich für die Reisegruppe aus Wettringen die Möglichkeit für ein Gruppenbild (Montage).

40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten sich im Rahmen einer fünftägigen Bustour nach Franken unter anderem auch auf den Weg nach Wettringen im Kreis Ansbach. Der ursprüngliche Name dieses Ortes war „Wateringun“, während das münsterländische Wettringen sich von „Wateringas“ ableitet.Rothenburg al...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0