Wettringen

Was ist eigentlich Ankommen?

Jihan Habash und Shero Hajj Moussa leben seit sechs Jahren in Wettringen

Sonntag, 17. Januar 2021 - 18:30 Uhr

von Emma Lehmkuhl

Foto: Emma Lehmkuhl

Jihan Habash und Shero Hajj Moussa haben sich inzwischen im Wettringer Dorfleben gut integriert.

Uns allen fehlt der soziale Austausch. Freunde und Verwandte zu sehen, die weiter weg wohnen. Aber wir können die Zeit überbrücken und sagen: „Wenn Corona irgendwann vorbei ist, dann ...“ Wer das oft nicht sagen kann, weil es kein „Zurück“ zu entfernt-lebenden Verwandten gibt, sind Migranten und Ge...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0