Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wettringen

„Wir dürfen uns glücklich schätzen“

Trauerzug am Volkstrauertag mit Kranzniederlegung am Mahn- und Ehrenmal

Sonntag, 17. November 2019 - 16:06 Uhr

von Fabian Kronfeld

Foto: Fabian Kronfeld

Weit über hundert Wettringer beteiligten sich mit den Abordnungen und Fahnenträgern der Schützenvereine, der Freiwilligen Feuerwehr und des Kolpingvereins am Trauermarsch.

„Unser Leben steht im Zeichen der Hoffnung auf Versöhnung unter den Menschen und Völkern, und unsere Verantwortung gilt dem Frieden unter den Menschen zu Hause und in der ganzen Welt.“ Diese Worte des Totengedenkens werden seit 1952 traditionell am nationalen Volkstrauertag gehalten. Seit Bundesprä...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0