Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Emsdetten

„Das war eine ganz coole Sache!“

Geschwister Luise und Franz Wameling schwärmen im Rückblick auf die WM in England:

Mittwoch, 18. September 2019 - 16:36 Uhr

von Ferdi Recker

Foto: privat

Die Gruppe „Breakout“ verpasste im WM-Finale nur knapp einen Treppchenplatz – Rang vier.

Als amtierender Europameister im Hip-Hop-Tanz in der Kategorie „Solo Freestyle“ hatte sich Franz Wameling für die Weltmeisterschaft im englischen Blackpool qualifiziert. Diese WM fand jetzt statt, in der Nähe von Manchester. Franz Wameling ist elf Jahre, geht zum Arnold-Janssen-Gymnasium (AJG) in S...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0