Lokalsport Emsdetten

Die 2:4-Niederlage „ist gerecht“

Erstes Fußballspiel in Emsdetten nach viereinhalb Monaten / Borussia gegen ISV

Samstag, 1. August 2020 - 16:35 Uhr

von Christoph Niemeyer

Foto: Strack

Die Neuzugänge Andreas Heckmann (Nr. 10) und Basti Wolf (re.; auf dem Rasen) bildeten in der 1. Hälfte die Doppel-Sechs der Borussen und hatten logischerweise noch Probleme bei der Abstimmung mit ihren neuen Mannschafts-Kollegen. Am Ende der Partie siegte der Gast aus Ibbenbüren auf dem Teekotten mit 4:2 (2:1).

„Ich kann mich nicht an viele Testspiele erinnern, in denen wir gegen unterklassige Gegner verloren haben.“ Das stellte Borussen-Trainer Roland Westers nach dem ersten Vorbereitungsspiel seiner Mannschaft am Samstagnachmittag fest.Die 2:4 (1:2)-Niederlage seines Westfalenliga-Teams auf dem Teekotte...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0