Lokalsport Emsdetten

Neuer Anlauf ab dem 22. August

Oberliga-Aufstieg bleibt dem 1. Badmintonteam des TVE trotz des Verzichts von Meister Sterkrade Nord versagt

Montag, 1. Juni 2020 - 14:19 Uhr

von Friedhelm Wenning

Foto: Bernd Oberheim

Die Südafrikanerin Elmé de Villiers (l.) – in der Verbandsliga eine absolute Ausnahmespielerin – hat ihre Zusage gegeben, auch in der kommenden Saison für den TVE ans Netz zu gehen. Gemeinsam mit Spielertrainer Frederik Feld (M.) und Lena Linnenbaum will sie einen neuen Anlauf in Richtung Oberliga nehmen. Wäre die abgebrochene Saison zu Ende gespielt worden, dann hätte der TVE wohl schon jetzt den Aufstieg feiern können.

Während in den meisten Sportarten noch gerätselt wird, wann und wie die Meisterschaftsspiele wieder beginnen können, hat der Westfälische Badmintonverband die kommende Saison bereits terminiert. Ab dem 22. August soll wieder um Punkte gekämpft werden. Aus Emsdettener Sicht besonders bitter: Die 1. ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0