Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Neuenkirchen

Der SuS lässt sich zu einfach ausspielen

Fußball-Westfalenliga: Verdientes 1:3 gegen TuS Hiltrup

Sonntag, 3. September 2017 - 21:03 Uhr

von Werner Zeretzke

Foto: Sven Rapreger

Der Hiltruper Torhüter Damian Halles kann sich recken, wie er will, gegen den Freistoß von Marvin Holtmann in der 86. Minute ist er machtlos.

Die Form kurve des SuS Neuenkirchen zeigt weiter nach unten. Eigentlich wollte die Mannschaft von Trainer Tobias Wehmschulte den peinlichen 0:6-Reinfall von Rödinghausen wettmachen, das aber gelang nicht. Im Heimspiel vor 274 Zuschauern im Waldstadion kassierte der SuS gegen den TuS Hiltrup mit 1:3...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0