Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Neuenkirchen

„Ein Sieg beim TuS St. Arnold wäre für uns großes Kino“

Fußball: Rodde fährt selbstbewusst zum Sepp-Herberger-Stadion

Freitag, 6. März 2020 - 17:11 Uhr

von Jürgen Westhoff

Foto: Jürgen Westhoff

TuS-Innenverteidiger Seref Ürkmez (r.) muss die Abwehr am Sonntag gegen die schnellen Rodder Spitzen zusammenhalten.

Der TuS St. Arnold starte punktlos und mit 1:6 Toren aus den ersten zwei Spielen in dieses Jahr – eine schwere Hypothek für das wichtige Heimspiel gegen Eintracht Rodde! Anders verlief der Start für die Eintracht: Ihr Sieg gegen Borussia Emsdetten 2 war hochverdient und hatte seinen Nährboden in ko...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0