Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Neuenkirchen

TuS St. Arnold rüstet medizinisch auf

Neuer Defibrillator im Vereinsheim soll bei Notfällen Erste Hilfe gewährleisten

Dienstag, 4. Februar 2020 - 18:30 Uhr

von Luc Entrup

Foto: Luc Entrup

Der Vorstand des TuS St. Arnold freut sich über die Anschaffung eines Defibrillators (v. l.): Ingo Bujara, Chris Oley, Uwe Fischer, Sebastian Segger, Simon Heinz, Karl-Heinz Rücker, Klaus Studenicka, Arne Sträter, Markus Möllers, Willy Hyneck und Brunhilde Kreimer.

Für kardiologische Notfälle verfügt der TuS St. Arnold nun über einen Defibrillator. Herzversagen stellt die häufigste Todesursache in der westlichen Welt dar. Allein in Deutschland sterben mehr als 100.000 Menschen an einem plötzlichen Versagen der Herzfunktion. Der plötzliche Herztod ist daher ei...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0