Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Rheine

„Das war ein Kulturschock!“

Geisterspieltag in der Fußball-Bundesliga findet ein geteiltes Echo bei Amateurtrainern

Montag, 18. Mai 2020 - 18:00 Uhr

von Kai Lübbers

Foto: picture alliance/dpa

Raphael Guerreiro (r.) von Dortmund schießt das Tor zum 2:0 im Derby gegen Schalke 04. Vor leeren Rängen hieß es am Ende 4:0 für die Borussia. Die BVB-Profis feierten vor der leeren Südtribüne den Sieg.

Es war das Bild des 26. Spieltages: Nach dem 4:0-Derbysieg gegen Schalke 04 jubelten die Spieler von Borussia Dortmund der leeren Südtribüne zu. Wo normalerweise fast 30.000 Menschen dicht an dicht stehen, herrschte gähnende Leere. Den Zuschauer am Bildschirm schien es wenig zu stören. Der Bezahlse...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0