Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokalsport Rheine

Internationales Match endet 6:1

Dienstag, 9. Februar 2016 - 07:00 Uhr

von Jürgen Westhoff

Am Jahnstadion spielten am Samstag Flüchtlinge aus Rees gegen die Mannschaft von Amisia Rheine. Der SV Rees verlor 6:1, doch für einige seiner Spieler steht die Zukunft in der Kreisliga A bei Amisia Rheine bereits fest, wie Trainer Althoff im Videointerview erläutert.

Sie sind erst seit kurzer Zeit in Deutschland, doch im Fußball gehören sie bereits fest dazu: Im FC Horizont International, der Mannschaft des SV Rees, spielen überwiegend Flüchtlinge aus Afrika, Südost-Europa und dem Nahen Osten. Zwei von ihnen setzen ihre Fußball-Karriere fortan in der Kreisliga ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0