Lokalsport Rheine

Melanie Hubert arbeitet als Physiotherapeutin für Drittligist SV Meppen

Die Leidenschaft zum Beruf gemacht

Sonntag, 28. März 2021 - 08:00 Uhr

von Dirk Möllers

Foto: Robert Gertzen

Auf dem Spielfeld in Aktion: Im Hinspiel gegen Türkgücü München untersucht Melanie Hubert das linke Knie von Meppens Mittelfeldspieler Florian Egerer.

Seit 15 Monaten arbeitet Melanie Hubert für den SV Meppen. Die in Rheine wohnende Physiotherapeutin kümmert sich mit hohem Einsatz um die Fitness der Drittliga-Profis, schuftet bis zu 70 Stunden die Woche und steht Cheftrainer Torsten Frings auch in Fragen der Belastungssteuerung beratend zur Seite...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0