Lokalsport Rheine

Mesum bietet Espelkamp bravourös Paroli

Fußball: Aufsteiger trennt sich 3:3 von einem Meisterschaftsfavoriten

Sonntag, 13. September 2020 - 20:32 Uhr

von Sebastian Jaspers

Foto: Sven Rapreger

Mesums Mathis Vater (r.) traf zum zwischenzeitlichen 2:1 für den Aufsteiger. Am Ende reichte es in Espelkamp zu einem 3:3.

Trotz dreimaliger Führung reichte es für den SV Mesum bei Preußen Espelkamp zwar „nur“ zu einem 3:3-Unentschieden, Enttäuschung war bei den Hassenbrock-Kickern aber keinesfalls zu erkennen. „Wenn vorher jemand gesagt hätte, dass wir da einen Punkt mitnehmen, hätten wir sofort eingeschlagen“, sagte ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0