Lokalsport Rheine

SV Mesum: Spaßkick endet für Wiethölter tragisch

Fußball: Mesums Offensivspieler reißt sich das Kreuzband

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 14:00 Uhr

von Kai Lübbers

Foto: Sven Rapreger

Nils Wiethölter ist der Pechvogel des SV Mesum: Im letzten Training der Saison riss ihm das Kreuzband und der Innenmeniskus im linken Knie.

Die letzte Trainingseinheit läuft unter dem alten Trainerduo Marcel Langenstroer und Dino Mattick. Zum Abschied spielen die Mesumer Kicker lockere zwei mal 20 Minuten gegeneinander. Das Bier liegt kalt, der Grill steht schon bereit.„Mein Knie, mein Knie“, schreit plötzlich Nils Wiethölter. Bei eine...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0