Lokalsport Wettringen

Handball-Zuschauer: Nur einer tanzte aus der Reihe

Handball: SuS und Vorwärts erarbeiteten Hygienekonzepte zur Besuchersteuerung

Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 16:00 Uhr

von Lisa Gude

Foto: Sven Rapreger/Archiv

Eine so gut besuchte Sporthalle am Westfalenring wie bei unserer Aufnahme vor der Corona-Pandemie wird es wohl länger nicht mehr geben. Die Handballabteilungen vom SuS Neuenkirchen und Vorwärts Wettringen ermöglichen aber anhand eines Hygienekonzeptes dennoch einigen Zuschauern den Besuch von Handballspielen.

Die ersten Heimspieltage sind absolviert bei den hiesigen, überkreislichen Handballern. In einer Zeit, in der die Corona-Pandemie allgegenwärtig ist, sind Hygienekonzepte unumgänglich. Auch die Handballabteilungen des SuS Neuenkirchen und von Vorwärts Wettringen mussten sich dieser Hürde stellen, w...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0