Fußball WM

Medien spekulieren über Benzema-Rückkehr während der WM

Dienstag, 29. November 2022 - 05:00 Uhr

von dpa

Karim Benzema könnte möglicherweise bei der WM doch noch zum Einsatz kommen. Foto: Julien Mattia/Zuma Press/dpa

Doha (dpa) - Ballon d'Or-Gewinner Karim Benzema könnte möglicherweise noch während der WM in Katar für Weltmeister Frankreich spielen.

Mehrere spanische Medien spekulieren, dass der Stürmerstar von Real Madrid am Donnerstag wieder ins Training einsteigen könnte. Demnach handele es sich bei seiner Verletzung doch um keinen Muskelriss.

Theoretisch dürfte Benzema bei der bis zum 18. Dezember dauernden WM noch zum Einsatz kommen, weil die Franzosen niemanden nachnominiert haben und ihn stattdessen weiter im 26er-Kader führen. Selbst bei einem Trainingseinstieg in dieser Woche erscheint ein Einsatz in einem Achtelfinale am 4. Dezember aber unwahrscheinlich.

Vom französischen Verband gibt es bisher keine Stellungnahme zu den Gerüchten. Trainer Didier Deschamps sitzt am Dienstag um 9.30 Uhr MEZ auf der turnusmäßigen Pressekonferenz vor dem letzten Gruppenspiel am Mittwoch gegen Tunesien. Die Qualifikation für die K.o.-Runde hat der Titelverteidiger nach dem 4:1 gegen Australien und dem 2:1 gegen Dänemark bereits sicher.

© dpa-infocom, dpa:221129-99-702060/2

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.