Nina Wickel

Digital-Redaktion

Die Leidenschaft fürs Schreiben wurde ihr 1984 mit in die Wiege gelegt. Zum Schreiben für die MV kam sie aber erst recht spät. Nach dem Abitur hieß es nämlich erst einmal: Paragraphen pauken. Da die Leidenschaft fürs Schreiben weiter wuchs, entschied sie sich nach dem Studium der Rechtswissenschaften für ein klassisches Printvolontariat in Stade und Buxtehude. Weil das Heimweh groß war, ging es nach vollendetem Volontariat zurück ins Münsterland – aber erst einmal nach Borken, wo sie als Online-Redakteurin tätig war. Der Wunsch, wieder über Nachrichten aus der Heimat zu berichten, war jedoch groß. Deshalb zog es die Dreierwalderin im Juli 2022 zurück zu den Wurzeln: zur MV.

Foto: Sven Rapreger