Kreis Steinfurt

21-tägige Quarantäne für nicht infizierte Kontaktpersonen ist rechtswidrig

Entscheidung des Verwaltungsgerichts

Mittwoch, 12. Mai 2021 - 16:01 Uhr

von Newsdesk

Foto: picture alliance / dpa

Ein Briefkasten vor dem Verwaltungsgericht in Münster (Symbolfoto).

Eine 21-tägige Quarantäne für nicht infizierte Kontaktpersonen von Corona-Patienten ist rechtswidrig. Das hat das Verwaltungsgericht Münster entschieden und dem Eilantrag eines dreijährigen Kindes stattgegeben. Das hatte sich gegen die Anordnung der Stadt Lengerich gewehrt, sich wegen des Kontakts ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0