Ab Samstag weitere Lockerungen im Kreis Steinfurt

Ab Samstag weitere Lockerungen im Kreis Steinfurt

Die Corona-Zahlen sinken auch im Kreis Steinfurt weiter. Da die vom Rober Koch-institut (RKI) gemeldeten Inzidenzwerte für den Kreis Steinfurt in den vergangenen fünf Werktagen unter dem Wert von 100 lagen, treten die Regelungen der bundeseinheitlichen Notbremse ab kommendem Samstag, 0 Uhr morgens, außer Kraft. Das teilte der Kreis am Donnertagnachmittag mit. Nach der neuen Allgemeinverfügung des Landes gelten ab dem 22. Mai, 0 Uhr, die folgenden Regelungen der Corona-Schutzverordnung:

Trotz der Lockerungen, die ab Samstag möglich sind, hat die Pandemiebekämpfung und die Unterbrechung von Infektionsketten weiterhin oberste Priorität, heißt es in der Pressemitteilung des Kreises. So sind Messen und Tagungen ebenso untersagt wie die Ausrichtung privater Veranstaltungen überhalb der Kontaktbeschränkungen. Auch für Konzerte und Aufführungen in Theatern sowie die Öffnung der Innengastronomie ist ein stabiler Inzidenzwert unter 50 erforderlich, der noch nicht vorliegt.

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW stellt unter https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw eine detaillierte Übersicht über die aktuellen Regelungen der Bundesnotbremse und der Corona-Schutzverordnung zur Verfügung.