Kreis Steinfurt

Die Kunst ist wieder analog!

Gravenhorst macht wieder auf

Dienstag, 30. Juni 2020 - 06:00 Uhr

von Elvira Meisel-Kemper

Foto: Elvira Meisel-Kemper

Kunsthaus-Leiterin Berit Gerd Andersen (.i) und Projektstipendiat Reinhard Krehl vor seinem „Hortus Toxicus“ auf dem Klostergelände.

Auch in den letzten drei Monaten hat sich etwas bewegt im Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. Erstmals wurde das für die Öffentlichkeit sichtbar in der ganz anders gestalteten Sommeraktion „openART mit Abstand“, die Kunsthausleiterin Berit Gerd Andersen und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer erö...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0