Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Kreis Steinfurt

Einbrecher stehlen in Neuenkirchen zwei Autos

Zahlreiche Delikte an Pfingsten

Dienstag, 11. Juni 2019 - 16:11 Uhr

von Newsdesk

Foto: Jens Keblat

Automatenaufbruch in Emsdetten, Einbrüche in Rheine und Wettringen und zwei gestohlene Autos in Neuenkirchen: Während der Pfingsttage gab es zahlreiche Diebstähle in der Region. Der Überblick:

Zwischen 1.30 Uhr und 8.40 Uhr am Samstagmorgen sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus am Gerstenkamp in Neuenkirchen eingedrungen. Im Haus fanden sie Schlüssel für draußen geparkte Autos. Die Täter stahlen einen Mercedes 350 d (mit EL-Kennzeichen) und einen Audi A1 (mit ST-Kennzeichen).

Im Kreuzungsbereich Engelnkamp/Sträterstraße in Emsdetten haben drei männliche, dunkel gekleidete Täter am Dientagmorgen um 2.22 Uhr einen Automaten erheblich beschädigt. Anschließend liefen sie in Richtung Grünring und dann in Richtung Neuenkirchener Straße davon.

Bereits am Freitagmittag wollte ein unbekannter Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Bevergerner Straße in Rheine eindringen. Er wurde überrascht und flüchtete.

Am Samstagmorgen um 4.08 Uhr haben unbekannte Täter versucht, in ein Doppelhaus an der Lessingstraße in Rheine einzubrechen. Sie machten sich mit einer Maschine am Türschloss zu schaffen. Die drei Unbekannten wurden bemerkt und flüchteten zu Fuß in Richtung Salzbergener Straße. Die Personen waren laut Polizei kräftig, etwa 1,70 Meter groß und trugen schwarze Kapuzenpullover.

An der Elter Straße 102 in Rheine versuchten Täter, zwischen Samstagmittag und Sonntagmittag, einen Bürocontainer gewaltsam zu öffnen. Sie scheiterten.

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen sind unbekannte Täter in den Zoo-Kiosk im Naturzoo Rheine eingedrungen. Über ein Fenster sind sie in den Kiosk am Spielplatz eingestiegen. Sie haben Getränke und ein Handy gestohlen.

Auch die mobile Blitzeranlage der Stadt Rheine, die am Staelskottenweg stationiert war, ist zwischen Freitag und Samstag beschädigt worden.

Am Pottmeierweg in Emsdetten haben Unbekannte zwischen Freitagnachmittag und Dienstagmorgen einen Fiat-Firmenwagen aufgebrochen. Es wurden Arbeitsmaschinen im Wert von mehr als 2.000 Euro bestohlen (Nivelliergerät, Bohrmaschinen, Stemmhammer).

Am Industrieweg in Wettringen sind zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen Unbekannte mit Hilfe einer Leiter in ein Gebäude eingestiegen. Sie stahlen eine Geldkassette.

Hinweise in allen Fällen an die Polizei.


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.