Kreis Steinfurt

„Entkusselung“ im künftigen Naturschutzgebiet

Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz bittet um Unterstützung

Freitag, 11. September 2020 - 17:01 Uhr

von Newsdesk

Pflegearbeiten auf der ehemaligen Start- und Landebahnfläche können nach Abschluss der Brutsaison bei Kiebitzen und Brachvögeln jetzt beginnen.Damit die Fläche offenbleibt, müssen Gehölze beseitigt werden.

Der nördliche Teil des ehemaligen Flugplatzes Hopsten-Dreierwalde ist seit einigen Jahren Naturerbefläche und soll zukünftig Teil eines Naturschutzgebietes werden. 2016 wurde im nördlichen Bereich die Landebahn entsiegelt, um seltenen Bodenbrütern wie Feldlerchen und Kiebitzen Lebensraum zu bieten....

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0