Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Kreis Steinfurt

Evakuierung nach Fund einer Weltkriegsbombe

Livebericht zur Bombenentschärfung in Riesenbeck

Donnerstag, 5. September 2019 - 14:33 Uhr

von Henning Meyer-Veer , Stephan Beermann

Wie schon vor einem Jahr so müssen sich auch heute Teile von Riesenbeck wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe evakuiert werden.

Für weitere Informationen rund um die Evakuierung verweisen wir an dieser Stelle auf den Liveticker der Ibbenbürener Volkszeitung.

Es wird evakuiert

Riesenbeck. Wie schon vor einem Jahr, so gibt es auch jetzt wieder einen Blindgängerfund in Riesenbeck. Vor der Entschärfung der Weltkriegsbombe wird jetzt in einem Radius von 750 Metern rund um die Fundstelle evakuiert. Wir halten Sie hier über alle Entwicklungen auf dem Laufenden. Blindgängerfund in Riesenbeck.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.